EVENTS

 

ErdFest / 5. Fest zum Thema Nachhaltigkeit

WANN:           Sonntag, 17. Juni, 11:00 – 18:00 Uhr
WO:               Meersburg am Bodensee, am Schlossplatz
Veranstalter: ProVeg-Regional-Gruppe  Meersburg (Maria Mertus-Fischer)

Liebe Mitstreiterin, lieber Mitstreiter,

dieses Mal werden wir der Einladung der Stadt Meersburg folgen und uns mitten im Zentrum, vor dem Rathaus und in der Vorburggasse mit unseren Anliegen präsentieren.

Es geht auch bei diesem Fest um verantwortungsvolles Umgehen mit Tier, Mensch und Ressourcen. Wobei wir versuchen werden, zusätzlich zu den Ausstellern der letzten Jahre,weitereRedner, weitereVereine und weitere Themen, wie Mobilität oder Kleidung, miteinzubeziehen.

Lebenshilfe Kuh&Co e.V. wird auch vertreten sein


Wir sagen NEIN zu EU-Tiertransporten!
Protestkundgebung

WANN:            Samstag., 29.September, 11:00 – 16:00 Uhr
WO:                 Köln,  Heumarkt
Veranstalter: Lebenshilfe Kuh&Co e.V. (Sabine Massler)


Diese Demo setzt das fort, was wir im Jan 2018 in Brüssel getan haben, ein Protest gegen den EU-weiten Tiertransport, gerade auch in die Drittländer.
In Köln, auf dem Heumarkt, werden wir wieder demonstrieren gegen dieses unsägliche Leid, was diesen armen Geschöpfen angetan wird.
Die Botschaft ist klar und eindeutig
STOP EU-weite Tiertransporte

Bitte nehmt an dieser wichtigen Demo teil, wir müssen viele werden, um der Politik ein Zeichen setzen, zu handeln.
Es darf keine Tierransporte mehr über die Grenzen der EU geben.
Tiertransporte auch zwischen den EU-Ländern beenden!

Wir werden auf dem Heumarkt wieder bekannte Künstler und Redner/innen haben, schon zugesagt haben:
Daniela Böhm, die Kids vom Greenteam SchwabenPower, Jörg Schnabel, Annette Rudert


 

 

EVENTS

 

ErdFest /5. Fest zum Thema Nachhaltigkeit

WANN:              Sonntag, 17. Juni, 11:00 – 18:00 Uhr
WO:                   Meersburg, auf dem Schlossplatz
Veranstalter:    ProVeg Regionalgruppe Meersburg (Maria Mertus-Fischer)

Liebe Mitstreiterin, lieber Mitstreiter,

dieses Mal werden wir der Einladung der Stadt Meersburg folgen und uns mitten im Zentrum, vor dem Rathaus und in der Vorburggasse mit unseren Anliegen präsentieren.

Es geht auch bei diesem Fest um verantwortungsvolles Umgehen mit Tier, Mensch und Ressourcen. Wobei wir versuchen werden, zusätzlich zu den Ausstellern der letzten Jahre,weitereRedner, weitereVereine und weitere Themen, wie Mobilität oder Kleidung, mit einzubeziehen.


Protestkundgebung:Wir sagen NEIN zu EU-Tiertransporten

WANN:               Samstag, 29.0September, 11:00 – 16:00 Uhr
WO:
                   Köln, Heumarkt
Veranstalter:    Lebenshilfe Kuh&Co e.V. (Sabine Massler)

 

Nach Brüssel ist vor Köln.
Diese Demo setzt das fort, was wir im Jan 2018 in Brüssel getan haben, ein Protest gegen den EU-weiten Tiertransport, gerade auch in die Drittländer.
In Köln, auf dem Heumarkt, werden wir wieder demonstrieren gegen dieses unsägliche Leid, was diesen armen Geschöpfen angetan wird.
Die Botschaft ist klar und eindeutig
STOP EU-weite Tiertransporte

Bitte nehmt an dieser wichtigen Demo teil, wir müssen viele werden, um der Politik ein Zeichen setzen, zu handeln.
Es darf keine Tiertransporte mehr über die Grenzen der EU geben.
Tiertransporte auch zwischen den EU-Ländern beenden!

Wir werden auf dem Heumarkt wieder bekannte Künstler und Redner/innen haben, schon zugesagt haben:
Daniela Böhm, die Kids vom Greenteam SchwabenPower, Jörg Schnabel, Annette Rudert

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

 

Aktuelles / Events

 

T-Shirt-Aktion

An alle, die unsere GERETTETE HERDE??♥️
und unsere Tierrechtsarbeit auch öffentlich unterstützen möchten :

Hier ist es : das TSHIRT von Lebenshilfe Kuh&Co e.V.
(Designed by Iwan Merkx?)
s -xl / Herren / Damen : 25,-€. ( zzgl. Versandkosten 3,89€
innerhalb D / DHL ) Pro Tshirt kommt
6,-€ den RINDERN zu gute.?♥️????
Wer eins haben möchte : gerne über
Kontakt, Vorkasse per Überweisung oder paypal

Oder unsere FB Seite.

Gemeinsam ein Licht in die Ställe tragen

 


 

Petition: Verbot für Nutztiertransporte in die EU-Staaten und Drittländer

Bitte unterstützt diese Petition, die an alle Petitionsausschüsse der Bundesländer gerichtet ist
http://tinyurl.com/y7xc4kpf


Protestkundgebung:Wir sagen NEIN zu EU-Tiertransporten

WANN:              Samstag, 29.September, 11:00 – 16:00 Uhr
WO:                   Köln, Heumarkt
Veranstalter:   Lebenshilfe Kuh&Co e.V. (Sabine Massler)

 

Nach Brüssel ist vor Köln.
Diese Demo setzt das fort, was wir im Jan 2018 in Brüssel getan haben, ein Protest gegen den EU-weiten Tiertransport, gerade auch in die Drittländer.
In Köln, auf dem Heumarkt, werden wir wieder demonstrieren gegen dieses unsägliche Leid, was diesen armen Geschöpfen angetan wird.
Die Botschaft ist klar und eindeutig
STOP EU-weite Tiertransporte

Bitte nehmt an dieser wichtigen Demo teil, wir müssen viele werden, um der Politik ein Zeichen setzen, zu handeln.
Es darf keine Tiertransporte mehr über die Grenzen der EU geben.
Tiertransporte auch zwischen den EU-Ländern beenden!

Wir werden auf dem Heumarkt wieder bekannte Künstler und Redner/innen haben, schon zugesagt haben:
Daniela Böhm, die Kids vom Greenteam SchwabenPower, Jörg Schnabel, Annette Rudert